Die starken Partner an unserer Seite

Erfahren Sie mehr über unsere Zimmer-Paten

Wir kennen uns bestens mit Hotellerie und Gastronomie aus – für alles andere haben wir ein leistungsstarkes und zuverlässiges Netzwerk gebildet. Hier sehen Sie einige der erfahrensten Branchenkenner die zu unserem Erfolg beitragen und die ein eigenes Themenzimmer in Europas erstem Supermarkt-Themenhotel gestaltet haben.

Haben auch Sie Interesse daran ein eigens Zimmer zu gestalten, sprechen Sie uns gerne an.

Erfahren Sie mehr über die Unternehmen!

REWE

Mit einem Umsatz von 16,4 Mrd. Euro (2013) und mehr als 90.000 Mitarbeitern ist REWE einer der größten Lebensmittelhändler in Deutschland. Mehr als 22 Millionen Kunden gehen jeden Woche in einen von bundesweit 3.300 REWE-Märkte einkaufen. Die REWE-Supermärkte gehören zur genossenschaftlichen REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Europa.

www.rewe.de

EDEKA

Der EDEKA-Verbund ist das genossenschaftliche Rückgrat der Marke EDEKA und einer der führenden Lebensmittelhändler in Deutschland. Gegründet vor mehr als 110 Jahren, verbindet das Unternehmen über Generationen hinweg gelebte Kaufmannstradition und modernes unternehmerisches Denken und Handeln. Die Vielfalt von EDEKA spielgelt sich auch in unseren Hotelzimmern wieder. So können Sie in Zimmern mit den Schwerpunkten EDEKA Wein, EDEKA Obst, EDEKA Fisch, EDEKA Gemüse, EDEKA Käse oder EDEKA Bildung übernachten.

Veltins

Bier ist ein Lebensmittel mit langer Tradition. VELTINS Pilsener wird nach dem Reinheitsgebot von 1516 ausschließlich mit natürlichen Zutaten gebraut. Wasser, Malz, Hopfen und Hefe sind die Grundlage des frischen Geschmacks.

Hier erfahren Sie, was frisches VELTINS so einzigartig und erfrischend macht.
Und für alle, die sich gerne vorab schon einmal informieren möchten – unsere virtuelle Brauereitour gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über den gesamten Herstellungsprozess von frischem VELTINS.

www.veltins.de

Ostfriesische Tee-Gesellschaft (OTG)

Die 1907 gegründete Ostfriesische Tee Gesellschaft, kurz OTG, ist seit über 100 Jahren auf Wachstum programmiert. Ihr Motto „OTG - Wir machen mehr aus Tee“ steht für den Weg: Das größte Tochterunternehmen der Laurens Spethmann Holding arbeitet aus dem Traditionsprodukt Tee immer wieder neuen Genuss heraus, schafft Tee-Erlebniswelten, inszeniert Tee und entwickelt neue, geschmackvolle Produkte. Die OTG erspürt Trends frühzeitig und setzt 20 Prozent des Umsatzes mit Kreationen um, die jünger als drei Jahre sind. Mit dem Meßmer MOMENTUM in der Hamburger HafenCity ist beispielsweise einer der ersten Markenräume Hamburgs entstanden.

Die OTG lädt Sie ein, hinter die Kulissen eines der großen europäischen Tee-Unternehmen zu blicken:

www.messmer.de

Coca Cola

Vor mehr als 125 Jahren, im Jahr 1886, wurde Coca-Cola in Atlanta erfunden. In Deutschland füllte 1929 die „Essener Vertriebsgesellschaft für Naturgetränke“ die erste Coca-Cola Flasche ab. Seitdem sind wir hierzulande fest verwurzelt. Zum Start vor über 85 Jahren gab es zunächst nur unseren Klassiker Coca-Cola auf dem deutschen Markt. Das sollte sich bald ändern. Bereits 1940 wurde in Essen ein Getränk erfunden, das heute weltweit bekannt ist: Fanta. Deutschland ist für die The Coca-Cola Company einer der wichtigsten Märkte in Europa.

www.coke.de

Griesson - De Beukelaer

Leckeren Genuss erleben Sie seit über 55 Jahren mit der Prinzen Rolle: Zu dem Prinzen Rolle Sortiment gehört nicht nur unsere klassische Prinzen Rolle Kakao, sondern eine Vielzahl von Doppelkeks-Variationen für ein abwechslungsreiches Geschmackserlebnis. Praktisch verpackt für zu Hause und unterwegs finden Sie mit Prinzen Rolle die richtige Portion für jede Gelegenheit.

www.griesson-debeukelaer.de

Raffaello

Unser Unternehmen ist bereits in dritter Generation in Familienbesitz. Und obwohl Ferrero kontinuierlich wächst und heute ein international agierendes Unternehmen ist, prägen die unternehmerischen Prinzipien der Gründer jeden einzelnen Standort bis heute.

Dazu gehört die konsequent verfolgte Strategie, vor allem aus eigener Innovationskraft zu wachsen und immer wieder neue Produkte auf den Markt zu bringen. Ferrero Deutschland ist dabei besonders in die Entwicklung von Produktionstechnologien eingebunden. Denn die Herstellung der oft anspruchsvoll komponierten Ferrero-Spezialitäten erfordert echte Ingenieurskunst: Spezielles Know-how, das auch zum Einsatz kommt, wenn neue Produktionsstandorte in anderen Ländern aufgebaut werden.

www.raffaello.de

Bedford -Delikat essen

Wurstmachen ist eine Kunst für sich. Salzmilde Rohschinken, schonend gereifte Salami, köstliche Kochwurst, feine Pasteten und handverlesene Köstlichkeiten in Aspik: Bedford hat sich der Kunst des Wurstmachens mit Leib und Seele verschrieben und führt im Sortiment über 140 Wurst- und Schinkenspezialitäten. Handwerkliches Können, die Liebe zum Detail und die Philosophie des Firmengründers Piet Mutsaers – „Es gibt keinen Ersatz für Qualität“ – sind Markenzeichen und wichtige Voraussetzungen für den Erfolg der letzten Jahrzehnte.
So erwirtschaftete das von den Geschwistern Gabriele und Bert Mutsaers in zweiter Generation geführte Familienunternehmen im Jahr 2012 einen Umsatz von 57 Millionen Euro und beschäftigt über 320 Mitarbeiter.

Bedford bietet seine Produkte ausschließlich über die Bedienungstheken von Metzgereien, Feinkostgeschäften und ausgewählten Lebensmitteleinzelhändlern an.
„Als Partner des Fleischerhandwerks bieten wir unseren Kunden ein attraktives Zukauf-Sortiment“, sagt Bert Mutsaers. „Unsere hochwertigen Wurst- und Schinkenwaren zeichnen sich durch einen hohen Anteil handwerklicher Fertigung aus und ergänzen das Angebot unserer Kunden damit perfekt. Auf diese Weise wollen wir auch in Zukunft erfolgreich sein.“

www.bedford.de

Dr. Oetker

Vertrauen, Nachhaltigkeit und auch Glaubwürdigkeit sind äußerst wichtige Faktoren im Familienunternehmen Dr. Oetker. Fast alle Verbraucher - in Deutschland sind es 96 Prozent (Gruner + Jahr Brigitte Kommunikationsanalyse 2012) - kennen die Marke und bringen ihr großes Vertrauen entgegen. Wiederholt haben unabhängige und repräsentative Umfragen gezeigt, dass Dr. Oetker einen Spitzenplatz unter den deutschen Lebensmittelmarken einnimmt und auch international zu den vertrauenswürdigsten Nahrungsmittelmarken zählt. Dies ist das Ergebnis eines über 100-jährigen vertrauensvollen und nachhaltigen Umgangs mit dieser Marke und ihren Verbrauchern.

www.oetker.de

Royal Meat

Das EBLEX Quality Standard Gütezeichen garantiert Verbrauchern höchste Sicherheit beim Kauf und Verzehr des Fleisches.

Quality Standard Fleisch wird nach strengsten Kriterien ausgewählt und von unabhängiger Seite kontrolliert. Jeder Schritt der Beschaffungskette und des Produktionsprozesses – von der Farm bis zur Fleischtheke - ist klar nachvollziehbar. Das EBLEX Gütezeichen ist das Einzige im Vereinigten Königreich, das die Komponente "Verzehrqualität" berücksichtigt. So ist für den Verbraucher sichergestellt, dass das Fleisch eine einheitlich hohe Verzehrqualität aufweist: Es ist zart, saftig und aromatisch - ein besonderer Genuss.

www.royal-meat.de

Fairtrade Afrika

Kaffee ist das wichtigste Agrargut im globalen Nord-Süd-Handel und nach Erdöl weltweit der zweitwichtigste Exportrohstoff. Kaffee als ehemaliges "Kolonialprodukt" zeigt die unfairen Bedingungen am Weltmarkt besonders gut auf, und ist der Pionier unter den Fairtrade-Produkten.

Mit dem Kauf von Fairtrade-Kaffee leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kaffeebauernfamilien in Ländern des globalen Südens und tragen zur Förderung des Umweltschutzes bei. Die Kaffeekooperativen werden auch bei der Anpassung an die veränderten klimatischen Bedingungen, die der Klimawandel versursacht, unterstützt.

www.fairtrade-deutschland.de

Fairtrade Asien

Im Textilsektor gibt es noch immer viele Probleme und Herausforderungen. Angefangen von der Baumwollproduktion ziehen sich die Herausforderungen durch die langen, komplexen Lieferketten von Textilien. Fehlende Transparenz und die schwierigen Lebens- und Arbeitsbedingungen der Baumwollbauernfamilien und der Arbeiterinnen und Arbeiter in der weiteren Produktionskette haben oft dramatische Folgen für Mensch und Umwelt.

Um gerechte Bedingungen in der gesamten Lieferkette zu schaffen, gibt es seit 2016 den Fairtrade-Textilstandard und das Textilprogramm. Zusammen mit dem Standard für Fairtrade-Baumwolle können so alle Beteiligten der Produktionskette erreicht werden.

www.fairtrade-deutschland.de

EHI Retail Institute

Über 630 internationale Mitgliedsunternehmen aus der Handelsbranche geben ihr Know-how und ihre Anregungen an uns, das EHI Retail Institute, weiter. Zusammen mit unserer eigenen über 50-jährigen Erfahrung verfügen wir über ein Wissens-Netzwerk des Handels, das international Beachtung findet.

Erfahren Sie mehr über uns:

www.ehi.org

MLF

Die eingehende “Inspektion” der Supermärkte des Gastgebers und die daran anknüpfende “Manöverkritik” ist ohne Zweifel Höhepunkt und Kern jeder Tagung. Hier legen unsere Mitglieder untereinander Stärken und Schwächen schonungslos offen und stellen so ihre eigene Wettbewerbsposition auf den Prüfstand. Nicht nur deutsche Betriebe werden besichtigt; regelmäßig treffen uns auch im Ausland.

www.mlf-ev.de

Landewyck

Die Stadt Luxembourg im August 1847: In der Rue de la Port Neuve Nr. 9 eröffnet Jean-Pierre Heintz die Tabakmanufaktur Heintz van Landewyck. Ein Mensch, den nicht nur Pioniergeist, sondern auch die Freude am Genießen auszeichnet. Und so wird seine Manufaktur schon bald zu einer ersten Adresse für Tabakfreunde – und zum Grundstein eines heute weltweit agierenden Familienunternehmens.

www.hvl.lu

Kundenstimmen

Das Food Hotel ist ein wunderbares Hotel mit super freundlichem Personal. Ich selbst war des Öfteren hier, um die direkt nebenan liegende Schule zu besuchen. Ich kann nur sagen, dass ich rundum zufrieden war. Das Konzept ist ein voller Erfolg!
Alles gut organisiert, sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter in allen Bereichen, saubere Zimmer und Bäder, dazu spannend eingerichtet. Und das Restaurant hat eine sehr leckere Küche. Der BBQ-Abend war hervorragend.
Hier wurde eine klasse Idee toll umgesetzt. Tolle Zimmer, groß und sauber. Das Abendessen und das Frühstück ließen keine Wünsche offen. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Frühstück war sehr ansprechend und außerordentlich reichlich. Die Zimmer und das Ambiente haben uns sehr angesprochen.
Super Lage und tolle Zimmer. Sehr freundliches Personal. Tolles Frühstück mit allem, was das Herz begehrt. Da werden wir auf jeden Fall wieder gerne übernachten.
Wir sind von dem tollen Konzept und der angenehmen Atmosphäre begeistert und waren nicht das letzte Mal hier. Sehr freundliche und aufmerksame Mitarbeiter, professionelle Tagungsbegleitung und ein sehr schmackhaftes Essen. Absolut empfehlenswert!
Das Food Hotel ist ein modernes Business Hotel, in dem unter der Woche fast ausschließlich Geschäftsreisende untergebracht sind. Die Lage ist aufgrund der Zentrumsnähe sehr gut, auch der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die Zimmer sind modern und funktionell eingerichtet.
Wir freuen uns auf Sie Jetzt buchen
Check-In bis 20 Uhr möglich Ab 20 Uhr ausschließlich über den Self-Check-In Automaten
Shop Buchen
WhatsApp
food hotel Neuwied
Ihr Draht zu uns
food hotel Neuwied
Guten Tag, wie können wir Ihnen weiterhelfen? Wir sind für Sie da montags - freitags von 9 - 17 Uhr. Ihre Gastgeber:innen